Dobring ruft dich!!

Liebe Dobringer und Freunde unserer HOG,

schmerzlich viel Zeit ist vergangen, seitdem wir uns zuletzt in größerer Zahl treffen konnten.

Unserem Wiedersehen bieten sich nun im Jahr 2022 gleich zwei traditionsreiche Gelegenheiten:

Als Treffpunkt zum gemeinsamen Ratsch mit Kuchen und Getränken freut sich Euer HOG Vorstand wieder auf viele bekannte Gesichter im hinteren Teil des oberen Schrannen-Saals in Dinkelsbühl am Pfingstsonntag 5. Juni 2022 ab 15:00 Uhr. Uns ist es wichtig, Euch auch am Heimattag eine mögliche Anlaufstelle zum Austausch zu bieten und einen direkten Kontakt zu Euch wieder aufzunehmen. In diesem Jahr haben wir uns schweren Herzens gegen eine aktive Teilnahme am Trachtenumzug entschieden – mit mehr Planungssicherheit und neuen Erfahrungen wollen wir unsere Teilhabe an der Gemeinschaft im nächsten Jahr erneut mit Leben füllen.

Mit der zweiten Ankündigung ermuntern wir Euch, unserem Ruf zum Dobringer Treffen 2022 wie gewohnt im September zu folgen. Die komplexen Eindrücke aus der Pandemie und ihre Folgen stellen Euren Vorstand vor neue Herausforderungen. Nach Abwägung finden wir es höchst bedeutend, uns als Gemeinschaft erstmals seit 2019 in Präsenz treffen zu können. In den dann vergangenen 3 Jahren hat sich viel ereignet - auch positive Entwicklungen, über die wir miteinander ins Gespräch treten möchten. Aktuell klären wir noch die finale Örtlichkeit und den damit verbundenen genauen Termin. Wir informieren Euch schnellstmöglich über die Einzelheiten hier in der SBZ, bei Facebook und über unsere Webseite www.dobringer-seiten.de

Schon jetzt müssen wir Euch bitten: Unterstützt uns nach bestem Gewissen bei der Organisation unseres diesjährigen Dobringer Treffens durch Eure vorzeitige Anmeldung, sobald wir die Details bekannt geben! Der Kontaktabriss zu vielen durch Covid usw. erschwert uns einzuschätzen, mit wieviel Personen wir rechnen dürfen, verlangt aber unsere Kalkulation v.a. für die Bewirtung.

 

Eine Herzensangelegenheit einiger Dobringer ist die Friedhofspflege. Wir kündigen bereits an dieser Stelle an, dass in den nächsten Wochen ein Spendenaufruf für die Friedhofspflege an die uns bekannten Postadressen versandt wird. Eine Veröffentlichung des Spendenaufrufs werden wir auch auf obiger Webseite einstellen, auf der dann auch alle notwendigen Angaben für die Überweisung zu finden sind. Um die notwendigsten Arbeiten weiterhin beauftragen zu können und deren Bezahlung auch für das laufende und kommende Jahr sicherzustellen. Wir danken Euch bereits an dieser Stelle für Eure Unterstützung!

Für den Vorstand, Ludwig Beeg