Liebe Mitglieder und Freunde der HOG Dobring,
 

in diesem Jahr gab es vor allem ein vorherrschendes Thema mit C ... und die unvorhersehbaren Folgen, die uns persönlich unterschiedlich nahe rückten.
 

Unsere Gemeinschaft lebt von der Achtsamkeit füreinander und der Anteilnahme an schwierigen Schicksalen Einzelner. Auch dieses Jahr müssen wir Mitgliedern unserer Gemeinschaft gedenken, die von uns gegangen sind. Aber auch neue Familienmitglieder bereichern unsere Gemeinschaft und viele weitere potentiell aktive Mitglieder unserer Trachtengruppe beim Festzug in Dinkelsbühl werden in nächster Zeit das Licht der Welt erblicken.
 

Die Dobringer Kirchenburg und ihr Erhalt lässt uns weiter keine Ruhe:

Für den Friedhof wird weiterhin versucht, einen pfleglichen Zustand zu bewahren. Bedanken möchte ich mich vor allem bei Resi Schuster, die weiter Kontakt zu verschieden Institutionen hält - ob und in welcher Weise wir zukünftig bei der Sicherung des kulturellen Erbes unserer Gemeinde, aber auch der Siebenbürger-Sachsen, unterstützt werden können.

Sehr wahrscheinlich wird seitens des Bundesvorstands leider auch 2021 der Heimattag in Dinkelsbühl aufgrund der noch weiter andauernden C...-Folgen ausfallen - mindestens in der bisher von uns gewohnten Atmosphäre.

Doch auch in 2020 gab es Lichtblicke - oft direkt mit unserer Zukunft verbunden.

Der Verband der Siebenbürger-Sachsen konnte mit der Einweihung von Schloss Horneck als Begegnungsort und Kulturzentrum für die Gemeinschaft der Siebenbürger Sachsen einen kulturellen Anker setzen.
 

Ebenso konnte in Verhandlungen mit Land, Bund und auf europäischer Ebene ein wichtiger Erfolg zur Entschädigung von Russland Deportierten und ihren Angehörigen erreicht werden.

Der Vorstand unserer HOG wird die weitere C...-Entwicklung in den nächsten Wochen bis ins Frühjahr abwarten, ob und wo bzw. in welcher Weise sich unser HOG Treffen im Herbst 2021 durchführen lässt.
 

Wir werden darüber hier, in Facebook und in der Siebenbürgischen Zeitung informieren.

Für den Jahresausklang und den Start in ein hoffentlich deutlich fröhlicheres und geselligeres Neues Jahr wünsche ich Euch Kraft, stabile Gesundheit und alle nötige Geduld, liebe Menschen an eurer Seite oder die an euch denken - und sich mindestens telefonisch melden.

Achtet auf einander und bleibt in Kontakt, bis wir in größerer Runde unser Wiedersehen feiern können.

Af de Gesangdhiet uch gläcklich Feierdach!!

Herzliche Grüße und alles Gute

Euer Ludwig